IQ Inhouse Seminare

3. Leipziger NPO-Forum

14. Sept 2018

3. Leipziger NPO-Forum

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Anforderungen an die Finanzierung von gemeinnützigen Projekten und Einrichtungen nehmen stetig zu. Weiterhin unterliegt die Gesellschaft massiven Veränderungen. Die Rechtsprechung zu den Voraussetzungen eines eintragungsfähigen Idealvereins hat zu vielen Unsicherheiten geführt. Es wurde dadurch auch deutlich, wo der „unternehmerische“ Verein an seine Grenzen stößt. Unter dem Leitgedanken „Strukturwandel von gemeinnützigen Körperschaften - Pflicht oder Kür?“ wollen wir mit Ihnen die Herausforderungen an die Strukturen von gemeinnützigen Akteuren diskutieren.

Mit unserem Forum wollen wir Sie dabei unterstützen,

  • Handlungsbedarf bei der Struktur Ihrer Organisation zu erkennen
  • das Ehrenamt, auch haftungstechnisch, zu entlasten
  • personelle und finanzielle Ressourcen zu optimieren sowie
  • Strategien zum Management der gemeinnützigen Arbeit zu entwickeln.

Lassen Sie sich von erfahrenen Experten und Praktikern inspirieren und tauschen Sie sich mit anderen Entscheidungsträgern aus. Wir freuen uns auf spannende und kreative Stunden und auf Sie.

Ihr Jens Kesseler & Andreas Dzaack

Veranstaltungsort
Mediencampus Villa Ida der Sparkasse Leipzig
Poetenweg 28
04155 Leipzig

Tagungsgebühr
Normaltarif
einschl. Verpflegung und Tagungsunterlagen
190,00 €*

ermäßigter Tarif
für Mandanten der IQ Steuerberatungsgesellschaft mbH
einschl. Verpflegung und Tagungsunterlagen
150,00 €*

*Die Veranstaltung ist von der Umsatzsteuer befreit.

News

vor 5 Tagen, 17 Stunden

Die Stiftung GfZK Leipzig ist seit vielen Jahren ein sehr geschätztes
Mandat unserer Gesellschaft. Deswegen freuen wir uns besonders, das die Direktorin des Hauses, Franciska Zòlyom, den deutsc

auf Facebook lesen

vor 2 Wochen, 1 Tag

Pause beim heutigen Strategiemeeting der IQ in der Bäckerei für zeitgenössisches Brot : Backstein bei der GfZK Leipzig! Fazit : Superlecker !
PS : Wir sind die ersten Kunden in diesem nagelneuen

auf Facebook lesen

vor 2 Wochen, 3 Tagen

Wir meinen die Organisation und Erledigung der Buchhaltung wird sich aufgrund der Digitalisierung in den nächsten 5 Jahren sehr verändern . In der Praxis wird die Buchführung in gemeinnützigen Organi

auf Facebook lesen

Programm

09:00

Registrierung | Willkommenskaffee

09:30

Begrüßung und Einführung durch Jens Kesseler | Fachlicher Leiter NPO-Forum | CEO Quintessenz Management KG

Welche Veränderungen werden unumgänglich sein? Was muss auf den Prüfstand?

10:00

Von der Vision zur Struktur | Marcell ‚DoppelL’ Heinrich | CoFounder und Geschäftsführer der Hero Society Impact gGmbH

  • Die Kraft der Vision – je größer das Bild, desto kleiner die Steine im Weg
  • Soziales Unternehmertum – Tanz auf zwei Hochzeiten
  • Das ‚Social’-Missverständnis

10:45

Kaffeepause

11:15

Systemisches Kreativsein | Björn Schmitz | Inhaber von Philiomondo, Heidelberg

  • Innovationen brauchen keine hohen Investitionen
  • Das richtige Methoden-Know-How
  • Entwicklung einer Kultur der Innovationsfähigkeit

12:00

Warum so schüchtern? Wir sind die Guten! | Matthias Daberstiel | Geschäftsführer und Herausgeber Fundraiser-Magazin, Dresden

  • Das Selbstbewußtsein der Vereine und der Wunsch zu helfen
  • Warum Vereine sich zu oft verstecken
  • Anforderungen an den professionellen Auftritt

12:45

Mittagspause | Networking

14:00

Parallele Erfahrungsberichte | Workshops

Hendrik Pusch
Rechtsanwalt | Syndikusrechtsanwalt Landessportbund Sachsen

Ungerechtigkeiten im NPO-Haftungsrecht | Auswege und Lösungen

  • Haftungssituation in gemeinnützigen Körperschaften
  • Konsequenzen nach der Einführung der §§ 31 a + b BGB
  • Prognose zur Entwicklung der Haftung in Gesetz und Rechtssprechung

Björn Schmitz
Inhaber von Philiomondo Heidelberg

Design Thinking im Schnelldurchlauf

  • Design Thinking als Innovationsmethode der Stunde
  • Der Ansatz ist mehr als die Methode
  • Der Prozess der Kreativität

Sylvia Hamm
Seniorberaterin | Quintessenz Management KG

NPO-Manager für gemeinnützige Organisationen | ein Planspiel

  • „Learning by Doing“ mithilfe eines Brettspiels als Simulation
  • Verbessertes vernetztes kaufmännisches Denken spielerisch erlernen
  • Verständnis für strategische und operative Stellhebel

15:00

Kaffeepause | Networking

15:15

Parallele Erfahrungsberichte | Workshops

Michael Freystedt
Rechtsanwalt | Wirtschaftsmediator | Knigge Nourney Böhm Partnerschaftsgesellschaft

Der Verein als Mehrheitsgesellschafter einer Tochtergesellschaft

  • Welcher Einfluss auf die Geschäftsführung der Tochtergesellschaft ist ratsam
  • Konfliktpunkte zwischen ehrenamtlichem Vorstand und hauptberuflichem Geschäftsführer
  • Pflichten des Vereins als Gesellschafter und seine Haftung

Andreas Dzaack Steuerberater | Geschäftsführer Robert Brückner Steuerberater | Prokurist der IQ Steuerberatungsgesellschaft mbH

Steuerliche Chancen und Risiken der Ausgliederung in Tochtergesellschaften

  • Die Tochter GmbH eines gemeinnützigen Trägers – ein Erfolgsmodell?
  • Der Weg zur erfolgreichen Ausgliederung
  • Symbiose zwischen e.V. und GmbH – wichtige steuerliche Aspekte

Sylvia Hamm
Seniorberaterin | Quintessenz Management KG

NPO-Manager für gemeinnützige Organisationen | ein Planspiel

  • „Learning by Doing“ mithilfe eines Brettspiels als Simulation
  • Verbessertes vernetztes kaufmännisches Denken spielerisch erlernen
  • Verständnis für strategische und operative Stellhebel

16:15

Kulinarische Pause

16:45

Der unternehmerisch tätige gemeinnützige Verein... ein auslaufendes Modell? | Podiumsdiskussion

Andreas Dzaack | Geschäftsführer IQ Steuerberatungsgesellschaft mbH im Gespräch mit

  • Ulrike Bernard | Geschäftsführerin Haus Steinstrasse e.V.
  • Matthias Daberstiel | Herausgeber Fundraiser-Magazin
  • Michael Senf | HERO SOCIETY Founder & CEO | HERO-Coach
  • Michael Wegener | Gründungsberater bei Social Impact gGmbH
  • Thomas Holbe | Geschäftsführer Ländliche Arbeitsförderung Prenzlau e.V.

17:45

Kultur & Get together

Anmelden

Eine Anmeldung ist ab dem 2. Quartal 2018 wieder möglich, vielen Dank.

Kontakt/Impressum

iq-inhouse-seminare Kesseler & Dzaack GbR
Springerstraße 9
04105 Leipzig 

Telefon: 0341 9614512
Telefax: 0341 9614513
info@iq-inhouse-seminare.de

Gesellschaft bürgerlichen Rechts
St.-Nr. 231/157/31203 
Gesellschafter: Dipl.-Ing. Jens Kesseler, Dipl.Kfm. Andreas Dzaack, StB